Informationen

Nordisch

Ansprechpartner
Baumgartner Markus
Baumgartner Markus
Sportwart Nordisch
Lehnart Florian
Lehnart Florian
Jugendwart Nordisch
Lehnart Florian
Lehnart Florian
Trainer Nordisch
Schanzenanlage

Unsere Schanzen im Winter
Der erste Sprung als Skispringer

Am besten ist es, wenn du schon ganz gut mit den Alpinskiern fahren kannst. Vielleicht bist du auf der Skispiste schon ab und zu über kleine Buckel gesprungen und möchtest jetzt weiter fliegen.

Angefangen wird auf dem Aufsprunghügel der 11-Meter-Schanze mit deinen eigenen Alpinskiern. Ganz schnell kannst du diese Schanze hinunterspringen. Manchmal schon am ersten Tag. Am Anfang wirst du ungefähr 4 oder 5 Meter springen. Wenn du ganz sicher diese kleine Schanze beherrscht und schon älter bist, darfst du auf die 22-Meter-Schanze gehen. Zuerst wirst du in der Anfahrtsstellung vom Aufsprunghügel dieser Schanze und vom Aufsprung der 40-Meter-Schanze hinunterfahren. Wenn du es möchtest und es der Trainer erlaubt, darfst du dann den ersten weiteren Sprung wagen.

Auf keinen Fall wird bei uns jemand zum Skispringen gedrängt. Wann du zum ersten Mal auf die mittlere oder die große Schanze gehst, entscheidest du. Ein bischen Aufregung und vielleicht Angst gehören auch dazu. Aber auch ein Sven Hannawald oder Martin Schmitt haben einmal so begonnen.

Also bis bald in Auerbach.

Wir freuen uns auf dich !

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss
© 2018 | Designed with love by Ski-Club Auerbach e.V.

nach oben